Der Verlobungsring wird meistens am linken Ringfinger getragen. Diese nicht geschriebene Regel kann man natürlich brechen und den Ring an dem Finger tragen, an dem Sie gewöhnt sind.

 

An welcher Hand wird der Verlobungsring vor der Hochzeit getragen?

Der Ringfinger der linken Hand symbolisiert den direkten Weg zum Herzen des geliebten Partners. Daher wird der Verlobungsring an der linken Hand getragen. Nach der Trauung kann der Verlobungsring an den Ringfinger der rechten Hand wechseln und wird dann vor dem Ehering getragen.

Vorschriften für das Tragen von Verlobungsringen gibt es natürlich nicht. Wenn die Frau den Verlobungsring lieber an der rechten Hand tragen möchte – als Symbol der Liebe hat er in jedem Fall an beiden Händen Gültigkeit!

 

An welcher Hand wird der Verlobungsring nach der Hochzeit getragen?

Nach der Hochzeit kann man aus 3 Möglichkeiten auswählen, wo werden Sie Ihren Verlobungsring weiter tragen:

 

  • am linken Ringfinger - der Verlobungsring zusammen mit dem Trauring 
  • an einem anderen Finger der linken Hand, meistens an dem Mittelfinger
  • an einem anderen Finger der rechten Hand, meistens am Ringfinger oder am Mittelfinger