MENÜ

    Ringgröße

    Sie möchten einen KLENOTA Ring kaufen, wissen aber nicht, welche Größe die richtige ist? Kein Problem; mit unserer Hilfe ist es ganz einfach. Es gibt mehrere Möglichkeiten. Die Art der Bestimmung hängt vor allem davon ab, ob Sie bereits einen Ring mit der richtigen Größe besitzen oder ob der Ring eine Überraschung sein soll und Sie Ihre Absichten noch geheim halten wollen.

    Da wir den Ring gerne kostenlos für Sie maßschneidern geben wir in unseren Produktbeschreibungen auf der Homepage keine Ringgrößen vor. Beim Einkauf können Sie die Größe in die Notiz zu Ihrer Bestellung schreiben.

    Alle Methoden zur Bemessung der Ringgröße liefern nur einen Richtwert - die Größe ist immer auch vom Schnitt des jeweiligen Ringes abhängig. Gerade bei der Auswahl Ihres ersten Ringes und wenn Sie die Größe selbst bestimmen, kann es leicht zu Irrtümern kommen. Am besten lassen Sie die Größe von einem Experten bestimmen.

    Sie können nicht passende Ringe bei Klenota immer umtauschen.

    Ein paar Anfängertipps:

    • Um die Größe eines Ringes zu bestimmen, können Sie den Innendurchmesser verwenden (die Größe lässt sich mithilfe unserer Umrechnungstabelle am Ende des Artikels leicht finden). Bei manchen Messmethoden erhalten Sie den Innenumfang des Rings bzw. die EU-Größe (ein Innendurchmesser von 53mm entspricht der EU-Größe 53, etc.).
    • Der Umfang eines Fingers verändert sich je nach Temperatur und Tageszeit. Deshalb sollten Sie den Finger bei Zimmertemperatur und unter Tags messen. Am besten wiederholen Sie den Vorgang 3 bis 4 Mal um Fehler auszuschließen.
    • Wenn Sie zwischen zwei Größen entscheiden müssen, wählen sie die kleinere. Es ist einfacher einen Ring zu vergrößern, als zu verkleinern. Silberringe können sich im Lauf der Zeit auch leicht ausdehnen.
    • Ringe mit breiten Bändern sitzen für gewöhnlich etwas enger. Wenn Sie zwischen zwei Größen entscheiden müssen, empfehlen wir in diesem Fall die größere Größe zu bestellen.
    • Die häufigsten Größen für Trauringe (linker Ringfinger) sind bei Damen 52 und 53 und bei Männern 59 bis 61.
    • Wenn Ihr Fingergelenk um einiges größer ist, als die Fingerwurzel, sollten Sie dies beim Messen beachten. Es ist wichtig, dass Sie den Ring ohne Probleme über das Gelenk ziehen können. Der Ring kann dadurch etwas lockerer sitzen, aber er wird nicht abrutschen.
    • Für Ringe mit vielen Edelsteinen oder Rundum-Gravuren, kann eine nachträgliche Justierung problematisch sein. In diesem Fall empfehlen wir, die Größe vorher von einem Experten bestimmen zu lassen. Selbst wenn das die teilweise Preisgabe des Geheimnisses bedeutet.

     

    Ringgrößenbestimmung mit einem anderen passenden Ring

    Wenn ein passender Ring verfügbar ist, kann die genaue Größe innerhalb einer Minute bestimmt werden - entweder selbst oder von einem Juwelier. Dies ist die einfachste Methode und leicht heimlich durchführbar (indem man den Ring unbemerkt ausborgt).

    Größenbestimmung mit einem Lineal

    Die einfachste Methode ist das Messen des Innendurchmessers eines vorhandenen Ringes mit einem Lineal. Es genügt den Durchmesser in Millimetern bei Ihrer Bestellung anzugeben. Oder Sie können die Umrechnungstabelle am Ende des Artikels benutzen um die Ringgröße festzustellen (und beide Maße bei der Bestellung angeben). In Tschechien wird meist die EU-Größe verwendet.

    Praktisches Beispiel: Der Innendurchmesser des Ringes ist 16,9mm. Gemäß der Umrechnungstabelle entspricht dies der EU-Größe 53.

    Diese Art der Größenbestimmung ist perfekt für Männer, die einen Verlobungsring für ihre Liebste suchen, ihre Ringgröße nicht kennen, aber die Möglichkeit haben, heimlich einen Ring abzumessen, den ihre Freundin für gewöhnlich am linken Ringfinger trägt.

    Größenbestimmung mit einem Testring (in unserem Atelier oder im Juwelierladen)

    Eine weitere Option ist das Messen mit einem Testring. Der ist meist aus Metall und hat 4 verschiedene Skalen: EU-Größen, US-Größen, UK-Größen und Innendurchmesser. Der Testring wird anprobiert und so kann die genaue Größe bestimmt werden.

    Tipp: Sie können zuhause eine Alternative zum Testring anfertigen, sollte sich kein Juwelierladen in Ihrer Nähe befinden. Rollen Sie ein Stück Papier in eine Ringform und markieren Sie die Stelle, an der sich die Enden überlappen mit einem Bleistift. Danach können Sie das Papier wieder ausrollen und die Länge messen. Die Länge in Millimetern entspricht EU-Größe.

    Größenbestimmung mit einer Druckvorlage

    Wenn Sie die Größe zuhause bestimmen wollen, aber keinen Bleistift bei der Hand haben oder unsicher sind, können Sie hier eine Druckvorlage herunterladen. (Quelle: International Gemological Institute, IGI).

    Gebrauchsanweisung: Speichern Sie die Datei auf Ihrem Computer und drucken Sie sie aus. Alle Informationen zur Überprüfung der richtigen Skalierung finden Sie auf der Vorlage. Platzieren Sie den Ring so, dass der Innenumfang genau dem Kreis auf dem Papier entspricht. Wenn der Kreis komplett sichtbar ist und eng am Ring anliegt, haben Sie die richtige Größe gefunden.

     

    Ringgrößenbestimmung ohne einen passenden Ring

    Sollten Sie keinen Ring zur Vorlage haben, müssen Sie die Ringgröße direkt am Finger messen. In diesem Fall ist es um einiges schwieriger Ihre Pläne geheim zu halten. Sie können versuchen, den Ringfinger im Schlaf abzumessen oder andere Tricks anwenden (zum Beispiel die Auswahl eines Geschenkes für jemanden mit ähnlich großen Händen vortäuschen).

    Bei der Auswahl von Eheringen ist es notwendig die Größen der linken Ringfinger der Braut und des Bräutigams zu kennen. Vor allem für den Herrenring gibt es häufig keinen Vorlagering.

    Größenbestimmung mit speziellen Messringen (in unserem Atelier oder im Juwelierladen)

    Beim Messen mit Messringen können Sie verschiedene Größen ausprobieren und wählen, welche am besten passt. Der Ring sollte eng anliegen, aber einfach über das Fingergelenk zu ziehen sein. Normalerweise gibt es eine große Auswahl an Messringen und Sie können die Größe sehr leicht bestimmen. Es werden Plastik und Metallringe verwendet. Diese Methode erfordert den Besuch bei einem Juwelier.

    Größenbestimmung mit einem Faden

    Die Ringgröße kann auch mithilfe eines Fadens bestimmt werden, den Sie um Ihren Finger wickeln. Anschließend messen Sie den benötigten Umfang mit einem Lineal ab. Stellen Sie sicher, dass der Faden sich nicht dehnen kann. Man kann zu diesem Zweck auch Zahnseide benutzen - die ist nicht elastisch und meistens zur Hand. Vergessen Sie beim Messen nicht, das Fingergelenk zu berücksichtigen, über das der Ring später gezogen werden muss. Wir empfehlen aus Erfahrung, den Finger dicht am Fingergelenk abzumessen. Mit dieser Methode messen Sie den Innenumfang des Ringes bzw. die EU-Größe.

    Größenbestimmung mit einem Streifen Papier

    Falls Sie keinen Faden oder keine Zahnseide zur Hand haben, können Sie stattdessen einen Streifen Papier um den Finger wickeln. Verfahren Sie weiter wie bei der Faden-Methode. Hierbei ist es wichtig, das Papier dicht am Finger anzulegen - es ist sonst sehr leicht die Ringgröße zu überschätzen.

     

    Ringgrößen-Umrechnungstabelle

    Ringgrößen Damen (Standardgrößen 50-60)
    Ringgrößen Herren (Standardgrößen 58-67)

     Ringgrößentabelle

    Damen Ringgröße (Standardgröße 50-60)

    Herrenringgröße (Standardgröße 58-67)

    EU Größe

    Innendurchschnitt (mm)

    USA Größe

    UK Größe

    44

    13,9

    3

    F

    45

    14,3

    3 18

    G

    46

    14,6

    3 ½

    G ½

    47

    14,9

    4

    H

    48

    15,3

    4 ½

    I ½

    49

    15,6

    5

    J

    50

    15,9

    5 ¼

    J ½

    51

    16,2

    5 ½

    L

    52

    16,6

    6

    M

    53

    16,9

    6 ½

    M ½

    54

    17,2

    7

    N

    55

    17,5

    7 ¼

    O

    56

    17,8

    7 ¾

    P

    57

    18,1

    8

    Q

    58

    18,5

    8 ½

    Q ½

    59

    18,8

    9

    R ½

    60

    19,1

    9 ½

    S

    61

    19,4

    9 ¾

    S ½

    EU Größe

    Innendurchschnitt (mm)

    USA Größe

    UK Größe

    58

    18,5

    8 ½

    Q ½

    59

    18,8

    9

    R ½

    60

    19,1

    9 ½

    S

    61

    19,4

    9 ¾

    S ½

    62

    19,7

    10

    T ½

    63

    20,1

    10 58

    U ½

    64

    20,4

    11

    V

    65

    20,7

    11 38

    W

    66

    21

    12

    W ½

    67

    21,3

    12 ¼

    X ½

    68

    21,6

    12 ½

    Y

    69

    22

    13

    Z ½

    70

    22,3

    13

    Z1

    71

    22,6

    13 ½

     

    72

    22,8

    14

    Z2

    73

    23,2

    14

     

    74

    23,5

    14 ½

    Z4

    75

    22,8

    15